Pedalen

Pedalen 2017-11-01T10:49:23+00:00

Die Pedalen übertragen die Kraft der Tretbewegung auf das Tretlager an welchem das Kettenblatt montiert ist, das mittels der Kette die Kraft auf das Ritzel des Hinterrades überträgt.
Auch auf die Pedalen wirken starke Kräfte ein, die auf die Dauer zu Abnützungserscheinungen an den Lagern führen können. Diese bemerkt man aufgrund von Knackgeräuschen oder ungleichmässiger Umdrehungen während der Fahrt.

abmontieren

Lösen Sie mit Hilfe eines Gabelschlüssels das Pedal vom Pedalarm. Dazu ist meistens einiges an Kraft notwendig. Beachten Sie, dass die Drehrichtungen der Gewinde verschieden sind. Das Linke Pedal hat ein Linksgewinde.

reinigen

Mit Hilfe einer Bürste und Wasser entfernen Sie den groben Dreck auf den Pedalen. Anschliessend mit einem Lappen nachreinigen und trocknen lassen.

fetten

Die meisten Pedale bei Veloklassikern lassen sich zerlegen. Ein Pedal hat zwei Lager: Eines hinten und eines vorne. Zerlegen Sie das Pedal und reinigen Sie die beiden Lager.

Auch bei den Pedalen gilt wie bei allen anderen Lagern, dass Sie beim Zusammensetzen das Lager richtig einstellen. Es darf kein Spiel aufweisen, aber auch nicht zu fest angezogen sein.