Pneus & Schläuche

Pneus & Schläuche 2017-11-01T14:46:40+00:00
Pneu mit Zoll und französischen Angaben

Pneu mit Zoll und französischen Angaben

Wer hat in seiner Velokarriere nicht schon den einen oder anderen Platten erlebt? Anstatt fahren war flicken angesagt. Pneus und Schläuche gehören zu den pannenanfälligsten Bestandteilen. Dies liegt an der Beschaffenheit des Materials, vor allem aber am Alterungsprozess, welcher Gummi spröde und brüchig werden lässt.

Grundsätzlich können bei den Veloklassikern zwei Typen von Pneus unterscheiden werden: Die alten Wulstpneus und die Drahtpneus – das sind die «gewöhnlichen» Pneus.

Malojaschlauch

Malojaschlauch

Penus gibt es in verschiedenen Grössen und Breiten, welche von der Felgengrösse abhängig sind. Für die Angabe der Dimension (Durchmesser und Breite) gibt es das Zollsystem, bspw. 26 x 1½, oder das französische Masssystem mit Angaben in der Art von 700 x 35C. Heute werden die Dimensionen nach dem ETRTO-System angegeben. Unter fahrradmonteur.de finden Sie eine Umrechnungstabelle und der Pneuhersteller Schwalbe bietet auf seiner Webseite weiterführende Informationen. Halten Sie sich bei der Suche nach einem Ersatzpneu am besten an die Angaben auf dem Originalpneu. Beachten Sie auch: Die Schläuche müssen den Reifendimensionen entsprechend gewählt werden.

Nebst den unterschiedlichen Dimensionen gibt es auch noch unterschiedliche Ventiltypen:

  • Dunlop-Ventil: Das klassische Ventil schlechthin.
  • Auto-Ventil: Bei neueren Schläuchen anzutreffen.
  • Französisches Ventil: Dieses – auch Rennradventil genannt – ist bei Veloklassikern selten anzutreffen.