Felgen & Speichen

Felgen & Speichen 2017-11-01T10:44:57+00:00

Die Felgen der Veloklassiker können aufgrund der Pneus in zwei Kategorien eingeteilt werden: Felgen für Wulstpneus und Felgen für Drahtpneus. Die Felgen der Veloklassiker sind mehrheitlich aus Stahl oder aber einem Leichtmetall wie Alu hergestellt. Analog zu den Pneus haben logischerweise auch die Felgen unterschiedliche Dimensionen (Durchmesser und Breite).

Ein Rad hat normalerweise 32 oder 36 Speichen. Aufgabe der Speichen ist es, das Rad zu zentrieren und es zu stabilisieren.

Die Speichen sind in der Mitte in die Nabenlöcher «eingefädelt» und am anderen Ende an der Felge festgeschraubt. Speichen sind aus Stahl hergestellt und verchromt oder verzinkt. Sie sind in unterschiedlichen Längen und Durchmesser erhältlich. Wenn Sie eine Speiche ersetzen müssen, ist es daher vorteilhaft, wenn Sie eine Originalspeiche beim Kauf dabei haben. So können Sie sicher sein, dass die Länge und das Gewinde (Durchmesser) stimmen.

Reparatur

Ursachen für Reparaturen sind meist gebrochene oder fehlende Speichen, sowie Fremdeinwirkung auf die Räder in Form von Schlägen oder Stössen (die Trottoirkante…) Das Ergebnis einer Fremdeinwirkung ist unmittelbar einsehbar: Das Rad hat eine Abweichung (eine Acht, oder ein Achti). Fehlende oder gebrochene Speichen machen sich nicht sofort bemerkbar, führen aber ebenfalls früher oder später zu einer Abweichung.
Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, wie Sie Speichen auswechseln und ein Rad zentrieren können.