Fehlersuche

Fehlersuche 2017-11-01T14:44:15+00:00

Gehen Sie bei der Fehlersuche unbedingt systematisch vor. Sie sparen so Zeit und Nerven.

Die häufigsten Ursachen für Defekte sind (in ihrer Häufigkeit):

  1. kaputte Glühbirnchen,
  2. unterbrochene, lose oder durchgescheuerte Kabel
  3. Korrosion an den Anschlüssen
  4. defekter Dynamo

 

Wenn die Velobeleuchtung nicht richtig funktioniert, dann haben Sie drei mögliche Szenarien:

  1. Es brennt nur das Vorder- oder Rücklicht
  2. Es brennt gar kein Licht mehr
  3. Das Licht brennt, aber es flackert

 

Es brennt nur ein Licht

Suchschritt   Lösung
Überprüfen Sie als erstes das Glühbirnchen:
Ist das Glühbirnchen fest in der Fassung? Funktioniert das Glühbirnchen (Test mit Taschenlampenbatterie)?
nein Drehen Sie Glühbirnchen fest in die Fassung oder wechseln Sie es bei Defekt aus.
Weitere Informationen
 ja    
Überprüfen Sie als nächstes die Lampe:
Ist die Fassung, der Anschluss und beim Vorderlicht die Lasche in Ordnung und ohne Korrosion? Hat das Glühbirnchen Kontakt zur Lasche?
nein Reinigen Sie die Fassung, die Anschlüsse und beim Vorderlicht die Lasche. Schrauben Sie anschliessend das Birnchen wieder in die Fassung und vergewissern Sie sich, dass es Kontakt zur Lasche hat.
Weitere Informationen
 ja    
Überprüfen Sie nun die Verkabelung. Überbrücken Sie temporär ein Kabel mit einem Ersatzkabel:
Sind die Kabel in Ordnung? Haben sie keine Scheuer- oder Bruchstellen? Sind die Enden korrosionsfrei und haben diese Kontakt zum Dynamo und der Lampe?
nein Ersetzen Sie das entsprechende Kabel, oder reparieren Sie das bestehende.
Schliessen Sie das Kabel an beiden Kontaktstellen korrekt an.
Weitere Informationen
 ja    
Überprüfen Sie als letzten Schritt den Dynamo:
Ist der Anschluss in Ordnung? Hat es keine Korrosion am Anschluss?
nein Reinigen Sie die Anschlussstellen oder reparieren Sie diese wenn notwendig.
Weitere Informationen

 

Es brennt gar kein Licht mehr

Suchschritt   Lösung
Sind beide Glühbirnchen gleichzeitig ausgefallen? nein Wenn nicht, sind sehr wahrscheinlich beide Glühbirnchen kaputt gegangen.
Weitere Informationen
 ja    
Überprüfen Sie den Dynamo:
Ist der Anschluss in Ordnung? Hat es keine Korrosion am Anschluss? Ist er korrekt montiert und liegt er mit genügend Druck am Pneu auf?
nein Reinigen Sie die Anschlussstellen oder reparieren Sie diese wenn notwendig.
Bei mangelhafter Montage oder Auflagedruck, korrigieren Sie die Montage.
Weitere Informationen
 ja    
Überprüfen Sie nun die Verkabelung. Überbrücken Sie temporär ein Kabel mit einem Ersatzkabel:
Sind die Kabel in Ordnung? Haben sie keine Scheuer- oder Bruchstellen? Sind die Enden korrosionsfrei und haben diese Kontakt zum Dynamo und der Lampe?
nein Ersetzen Sie das entsprechende Kabel, oder reparieren Sie das bestehende.
Schliessen Sie das Kabel an beiden Kontaktstellen korrekt an.
Weitere Informationen

 

Das Licht flackert

Suchschritt   Lösung
Überprüfen Sie als erstes das Glühbirnchen:
Ist das Glühbirnchen fest in der Fassung?
nein Drehen Sie Glühbirnchen fest in die Fassung.
Weitere Informationen
 ja    
Überprüfen Sie die Anschlüsse der Kabel am Dynamo und den Lichtern:
Sind die Anschlüsse in Ordnung? Hat es keine Korrosion an den Anschlüssen?
nein Reinigen Sie die Anschlussstellen oder reparieren Sie diese wenn notwendig.
Weitere Informationen
 ja    
Überprüfen Sie den Dynamo:
Ist er korrekt montiert und liegt er mit genügend Druck am Pneu auf?
nein Bei mangelhafter Montage oder Auflagedruck, korrigieren Sie die Montage. Prüfen Sie auch die Dynamolaufrolle.
Weitere Informationen

 

 Weitere Infos