Speichen ersetzen

Speichen ersetzen 2017-11-01T10:43:58+00:00

Wenn eine Speiche gebrochen ist oder gar fehlt, muss möglichst schnell eine neue eingezogen werden. Überprüfen Sie als erstes, ob weitere Speichen fehlen oder gebrochen sind. Oft bleibt ein Speichenbruch zuerst unbemerkt.

Probieren Sie zuerst, ob Sie die Speiche aus dem Speichennippel drehen können. Bei alten Räder ist es oft so, dass die Speichennippel mit den Jahren durch Schmutz, Korrosion oder einem Neuanstrich nicht mehr gelöst werden können. Der Normalfall ist somit der Ausbau des betreffenden Rades und die Demontage des Pneus und des Schlauchs. Danach können Sie die Speiche aus der Felge entfernen.

Speichennippel mit Unterlagsscheibe

Speichennippel mit Unterlagsscheibe

Jetzt kann die neue Speiche eingezogen werden. Vergewissern Sie sich zuerst, wie die Speiche montiert werden muss: Wo kreuzt sie auf welche Weise die anderen Speichen? Fädeln Sie die neue Speiche zuerst an der Nabe ein. Achten Sie darauf, dass der Speichenkopf fest in seinem Loch sitzt. Stecken Sie anschliessend die Speiche durch das Felgenloch. Dazu müssen Sie die Felge leicht biegen. Geben Sie acht, dass das Speichenende nicht die Lackierung der Felge zerkratzt.

Legen Sie nun die Unterlagscheibe über die aus der Felge ragenden Speiche und schrauben Sie den Nippel mit einem Speichenspanner oder einem Schraubenzieher nicht zu fest an . Vergewissern Sie sich erneut, dass der Speichenkopf fest im Loch der Nabe sitzt. Jetzt ziehen Sie den Nippel so an, dass die Speiche dieselbe Spannung aufweist wie die anderen Speichen.

Wenn das Rad nun eine Abweichung in Form eines Seitenschlages aufweist, lesen Sie unter «Rad zentrieren» was zu tun ist.