Veloklassiker

Veloklassiker 2017-10-29T22:04:14+00:00

«Veloklassiker.ch» befasst sich mit alten Velos, welche ca. zwischen Anfang der 30er bis Ende der 70er Jahre gebaut wurden und hat zum Ziel, allen Interessierten das Wissen rund um deren Pflege, Reparatur und Restauration zugänglich zu machen.

Condor Prospekt 60/70 Jahre

Condor Prospekt 60/70 Jahre

Die Fahrrad-Technik hat sich in den letzten ca. 30 Jahren stark verändert: Mountain- und Citybikes mit Alu- oder Carbonrahmen und einer Vielzahl an Gängen verdrängten die Ein- bis Dreigänger mit den klassischen Stahlrahmen¹. Ebenso hat sich die Produktion verändert, denn die Globalisierung machte auch hier keine Ausnahme. Die heutigen Velos und deren Teile werden grösstenteils in Asien produziert.

Die heimischen Produzenten mussten sich in der Folge neu orientieren. Viele der ehemals grossen und bekannten Schweizer Marken wie beispielsweise «Condor», «Cosmos», «Cilo», «Tigra», «Sursee» oder «Allegro» schafften es nicht und verschwanden. Ebenso sind Zulieferer wie «Phoebus», «Siluma», «Sachs» oder «Maloya» Geschichte.

Schweizer Velomarken - die meisten gibt es nicht mehr

Schweizer Velomarken – die meisten gibt es nicht mehr

Umso erstaunlicher ist es, wenn man beispielsweise in Bahnhofsnähe parkierte Velos genauer betrachtet. Es finden sich unter den abgestellten Velos altbekannte, längst verschwundene Velomarken in beachtlicher Zahl. Vom Damenvelo bis zum Ordonnanzvelo – Oldtimer die 40, 50 oder noch mehr Jahre alt sind. Die sehr gute Qualität der damaligen Produktion macht es möglich, dass diese Velos auch heute noch weiterfahren – oftmals eben als Bahnhofsvelo. Bei einer sorgfältigen Pflege durch den Besitzer werden diese Stücke auch noch lange auf der Strasse unterwegs sein.

Besitzen Sie selber einen solchen Klassiker oder sind Sie einfach interessiert? Treten Sie ein in die Welt der Veloklassiker. Viel Vergnügen!


¹ NZZ-Bericht vom 18. Mai 2001